Anlässlich von Jacob Korns Debütalbum “You & Me” singt Burkhard Welz das Hohelied auf den neuen Kooperationsgedanken, den er bei Labelkollektiven wie Uncanny Valley ausmacht: “Die angestammten Egoismen derBranche […] machen in diesen Zeiten keinen Sinn mehr.”

Das komplette Review findet ihr hier:

http://www.groove.de/2012/09/17/jacob-korn-you-and-me-album-review/